geschrieben von Daniel Miofsky

Lacrosse-Studis aufgepasst: ADH-Turnier 2024 in Kaiserslautern verspricht unvergessliche Erfahrung

Die Vorbereitungen für das ADH-Turnier 2024 in Kaiserslautern laufen auf Hochtouren, und wir können es kaum erwarten, euch alle im schönen Pfälzer Wald willkommen zu heißen! Mit einer erstklassigen Organisation und einer top modernen Infrastruktur sind wir bestens gerüstet, um ein Turnier der Extraklasse zu bieten.
Die Spielstätten sind erstklassig ausgestattet, mit nicht weniger als sechs Feldern, zusätzlichen Beachvolleyballplätzen, neuen Umkleiden sowie Seminar- und Hallenräumen. Für die geplanten 32 Teams, darunter 16 Damen- und 16 Herrenteams, stehen Übernachtungsmöglichkeiten direkt am Spielfeld zur Verfügung.
Ein besonderes Highlight wird die Welcome-Party an der Beach-Area sein, gefolgt von einer Players Party Samstag in einem exklusiven Club in der Stadt mit Indoor & Outdoor Area. Shuttle-Busse sind bereits organisiert, um euch sicher von den Spielfeldern zur Partylocation zu bringen.

Die Organisation und Kommunikation vor Ort wird klar und transparent sein, damit sich alle Teams auf das Wesentliche konzentrieren können: ihr bestes Spiel zu zeigen. Unser erfahrenes Team hat bereits Sportveranstaltungen in großem Stil erfolgreich organisiert und steht bereit mit der geballten Expertise, euch ein unvergessliches Turniererlebnis zu bieten.

Wir haben auch an euer Wohlbefinden gedacht: Catering, Entertainment, Sanitäter sowie Chiropraktiker und Physiotherapeuten stehen bereit, um euch während des Turniers bestmöglich zu unterstützen. Dank unserer engagierten studentischen Helfer, die rund um die Uhr im Einsatz sind, können wir einen reibungslosen Ablauf garantieren.

Ein Highlight des Turniers stellt das All-Star Game USA vs GER am Samstag um 16.00 Uhr dar. Vielleicht erkennt der ein oder andere ein paar Gesichter aus dem Allstar game 2012 in Kaiserslautern.

Unser Hauptaugenmerk liegt darauf, den teilnehmenden Studenten ein unvergessliches Erlebnis zu bieten. Deshalb haben wir verschiedene zusätzliche Aktivitäten geplant, wie z.B. eine FO Clinic, Shooting Clinic und Stick Work Workshop. Wir möchten sicherstellen, dass alle Teilnehmer die Möglichkeit haben, sich nicht nur sportlich zu messen, sondern auch neue Fähigkeiten zu erlernen und Spaß zu haben.

Wir freuen uns darauf, euch im Juli in Kaiserslautern zu begrüßen und gemeinsam ein herausragendes Lacrosse-Turnier zu erleben!

adh WhatsApp Community

Nutzt gerne unsere adh Whatsapp Community
Alle Infos, Fragen etc. werden hier im Vorfeld geklärt.
https://chat.whatsapp.com/DglZkTBt82wCEXvwqQPbjt

SG Wanted

Wir sind ein junges Uni-Program und haben nicht genügend Spieler?
Ganz einfach mit Leons Worten zusammengefasst: „Kommt ran, wird geil“
Wir sind nicht genügend Spieler, um ein Team zu melden? Gar kein Problem, meldet euch einfach in der SG Partnerbörse in der WhatsApp Community und wir vermitteln: https://chat.whatsapp.com/DglZkTBt82wCEXvwqQPbjt

Wo finde ich die ofizielle Anmeldung?

https://www.adh.de/kalender/details/adh-open-lacrosse-1/

Volunteers and Ideas wanted

Ich bin kein Student mehr, aber möchte mich trotzdem irgendwie einbringen (Helfer, Skill Share etc.) oder habe eine gute Idee für das Event.
Wo melde ich mich?
Kurze Mail an Mio:
daniel@kl-lax.de

Refs Wanted

Ich bin motiviert zu pfeifen an dem Wochenende?
Melde dich bei:
RiC: Barbara Zelenay
B.zelenay@dlaxv.de

Anfragen

Nutzt gerne unsere Whatsapp Community. Es wird auch ein FAQ in den nächsten Tagen online kommen.
Organisatorische Auskünfte:
Nina Schmall (Unisport/ZSGW RPTU Kaiserslautern-Landau)
Tel.: 0631 2055672
E-Mail: nina.schmall@rptu.de
Simon Trenkamp
unisport-ausrichtung@rptu.de
Sportfachliche Auskünfte:
Benedikt Zauder (Deutscher Lacrosse Verband e.V.)
b.zauder@dlaxv.de

ADH-Orga 2024

Wer steckt eigentlich hinter der adh Orga?

Daniel Miofsky (Strippenzieher & Koordinator, Gründer & Head Coach Kaiserslautern Lacrosse)

  • Nachdem ich die adh 2012 in Kaiserslautern organisiert hatte, wurde mir erst nach der Veranstaltung bewusst, welchen großen Einfluss dieses Event auf viele Studierende und ihre Lacrosse-Zukunft hatte. Es setzt zahlreiche Impulse und schafft Anreize, den Sport weiter voranzutreiben. Damals sah ich es eher als „Rookie/Beginner/Fun“-Turnier und realisierte nicht, wie wichtig es ist, den Teilnehmern eine unvergessliche Erfahrung zu bieten.
  • Diese Erkenntnis motivierte uns, die adh erneut nach Kaiserslautern zu holen und ein möglichst hochkarätiges Turnier für die Teilnehmer zu etablieren. Besonders freuen wir uns darüber, die Kooperation zwischen unserem Verein und der benachbarten RPTU nutzen zu können, um mit der kombinierten Infrastruktur allen ein unvergessliches Erlebnis zu ermöglichen. Ich persönlich bin sehr froh, dass so viel Expertise von Verband, Verein und Universität in die Planung und Organisation einfließt. Es macht einfach Spaß, wenn alle an einem Strang ziehen.

Unisport Team Kaiserslautern

  • Das Team um die RPTU-Hochschulsportleiterin Johanna Becker ist hervorragend aufgestellt. Wir sind begeistert, wie reibungslos und professionell die Organisation abläuft. Die Infrastruktur ist in den letzten Jahren enorm gewachsen und auf ein sehr professionelles Niveau gehoben worden. Es macht Freude, mit einem solch großartigen Team zusammenzuarbeiten, das bereits im Vorfeld mit Begeisterung vollen Einsatz zeigt. Mit ihrer Expertise aus hochkarätigen Events, von adh Veranstaltungen über den Sommerball bis hin zu jeglichen Unisport-Veranstaltungen und dem Tagesgeschäft, deckt das Team alle Bereiche kompetent ab.
    Gerne könnt ihr euch das HSSP Team hier mal anschauen:
  • https://zsgw.rptu.de/ueber-uns/team

Benedikt Zauder (Grow the Game, Bochum Lacrosse, DLaxV Stabsstelle Universität)

  • Benedikt „Bene“ Zauder ist eine unverzichtbare Figur im deutschen Lacrosse, insbesondere in den Bereichen Studentensport, Jugendarbeit und Schulförderung. Mit seiner Leidenschaft für das Motto „Grow the Game“ treibt er das Wachstum und die Verbreitung des Sports unermüdlich voran. Als Hauptorganisator der adh 2022 in Bochum hat er maßgeblich zur erfolgreichen Umsetzung dieses Events beigetragen. Wir sind begeistert, dass seine umfangreiche Expertise unsere Organisationsstruktur bereichert und den Übergang so reibungslos gestaltet.

Leon Häfner (Der Mann fürs Detail, DLaxV Stabstelle Universtiät, Bayreuth Lacrosse)

  • Leon ist IT-Profi und ein Experte fürs Detail. Ob Spielplangestaltung, Kommunikationskanäle oder Infrastruktur – Leon plant alles minutiös und berücksichtigt selbst kleinste Faktoren wie Laufwege. Schon sechs Monate vor Turnierbeginn steht das Konzept inklusive fixem Spielplan. Wir sind begeistert von Leons Engagement und seiner Energie, die er in die Planung und Organisation einbringt. In der deutschen Lacrosse-Szene hat er sich durch die Gründung und Leitung des deutschlandweiten Sixes-Pokals einen Namen gemacht und dabei enorme Expertise gesammelt.

Caroline Tiedke (Zukunftsvisionärin, DLaxV Stabstelle Universität, Gründerin Magdeburg Lacrosse)

  • Mit Caroline haben wir eine Visionärin an Bord geholt. Ihr Ziel ist es, die adh 2025 in den Osten zu bringen, und wir freuen uns sehr, dass sie bereits in diesem Jahr tatkräftig bei der Organisation mitwirkt. Dadurch stellen wir sicher, dass die Weichen für die Zukunft der adh schon jetzt gestellt werden. Als Ansprechpartnerin für Hochschullacrosse im Norden und Osten setzt Caroline wertvolle Impulse und trägt maßgeblich zur Weiterentwicklung des Sports bei.

Barbara Zelenay (Referee in Chief)

  • Wir freuen uns, mit Barbara „Babsi“ Zelenay eine hochkarätige Schiedsrichterin für unsere Organisation gewonnen zu haben. Für diejenigen, die sie nicht kennen: Sie ist möglicherweise als Schauspielerin in der neuen Trendserie „Maxton Hall“ bekannt. Ansonsten hat Babsi fast alles gepfiffen – von der Weltmeisterschaftseröffnung 2014 (USA vs. Kanada) über das Europameisterschaftsfinale 2016 (England vs. Israel) bis hin zur Weltmeisterschaft 2023. Sie hat auf fast allen Kontinenten als Referee agiert.
  • Ob im Jugendbereich, in der Schirikommission, als Ausbilderin, Organisatorin, Moderatorin, bei Box Lacrosse, Feldlacrosse oder Sixes – Babsi treibt den Sport stets voran. Ihre umfangreiche Expertise ist genau das, was wir brauchen, um ein Turnier wie die adh auf ein höheres Level zu bringen.

Fotocredit @Heiko Broska Sportfotografie

Posted by DLAXN