SC 1880 Frankfurt

SC 1880 Frankfurt
Feldgerichtstraße 29
60320 Frankfurt am Main
www.sc1880.de/lacrosse

Ansprechpartner

sekretariat@sc1880.deVerein:
Telefon: 069-550 262
Fax: 069-596 269 8
E-Mail: sekretariat@sc1880.de 

Trainingszeiten

1.Herren: Montag & Mittwoch 20:00 – 22:00 Uhr, Freitag 19:30 – 21:30 Uhr
2.Herren: Mittwoch 20:00 – 22:00 Uhr, Freitag 19:30 – 21:30 Uhr, Sonntag 17:30 – 19:30 Uhr
Damen: Montag und Mittwoch 19:00 – 21:00 Uhr

Männliche Jugend: Montag 18:00 – 19:30 Uhr, Sonntag 16:00 – 17:30 Uhr
Weibliche Jugend: 
Mittwoch 16:00 – 17:30 Uhr
Kinder U7: Sonntag 16:00 Uhr

Tabellen

Galerie

1. Herren

[Herren] 1. Bundesliga West

2. Herren

[Herren] 2. Bundesliga West S

1. Damen

[Damen] 1. Bundesliga West

2. Damen

[Damen] 2. Bundesliga West

Historie ( Erfolge & Veränderungen )

Aus dem Nichts entstand der Cosmos – um genau zu sein wurde er 1998 von ein paar Amis gemeinsam mit einigen aus den USA zurückkehrenden Austauschschülern gegründet: der Club „Frankfurt Cosmos Lacrosse“. Nachdem man anfänglich die Vereinsplätze nur gemietet hatte, trat man schließlich 2004 als eigenständige Lacrosse Abteilung dem SC80 bei. Heute umfasst unsere Lax Abteilung zwei Herren-, zwei Damen-, eine U16 Juniorinnen- und ein U16 Juniorenteam und unsere U7 für die kleinsten.  

DLaxN Fragenhagel

Warum seid Ihr der geilste Verein in Deutschland?
Mit unserer Jugendarbeit setzen wir in Deutschland die Maßstäbe, aktuelle Nationalspieler haben schon früh in Frankfurt die Sticks in der Hand gehalten.

Der geilste Club in Deutschland sind wir jedoch nicht, das ist der Karlsruher SC.

Was macht euren Verein besonders?
Lacrosse beim SC80 ist wie Frankfurt: international. Ganz nebenbei trainiert man noch seine englischen Sprachkenntnisse. Der Verein ist regelmäßig auch Austragungsort von Länderturnieren zum Beispiel  dem Scheider Cup und Deutschen Meisterschaften.

Was wolltet ihr schon immer mal loswerden?
Der Hahn muss laufen!

Welches war euer bestes Teamevent?
Jede unserer Weihnachtsfeiern, diverse Sommerturniere, Schuppensaufen und eigentlich immer, wenn Schobbe im Spiel ist.