Landesliga Bayern der Damen

Auch in der Landesliga Bayern stand am Wochenende der erste Spieltag an. Es trafen München B auf die SG Passau/Ingolstadt sowie München B auf München C.

München B hat deutlich seine Ambitionen klargemacht, dieses Jahr den Aufstieg zu schaffen. Gegen die SG Passau/Ingolstadt konnten die Münchenerinnen nach einer kleinen Eingewöhnungsphase – in der Passau/Ingolstadt das erste Tor schoss – bald deutlich in Führung gehen. Zur Halbzeit stand ein klares 7:1 auf dem Tableau. Die SG taute danach ein wenig auf und erzielte zwei weitere Tore pro Quarter, doch München vier Tore im dritten und drei Tore im vierten Quarter. Am Ende stand es 14:5 für das B-Team aus der Landeshauptstadt.

Auch gegen die Kontrahentinnen aus dem eigenen Verein ließ München B nichts anbrennen. Mit fünf Toren im ersten und vier Toren im zweiten Quarter ließen sie den Damen von München C keine Chance. In der zweiten Hälfte ging es so weiter, bis schon kurz vor Schluss ein klares 15:0 für München B auf dem Zettel stand. Mit zwei schönen Aktionen konnte München C doch noch in der 58. und der 60. Spielminute Ehrentore erzielen. Am Ende stand es deutlich 16:2 für das B-Team.

Ein Gedanke zu „Landesliga Bayern der Damen

  • 29. August 2019 um 22:32
    Permalink

    I truly appreciate this post. I’ve been looking all over for this! Thank goodness I found it on Bing. You have made my day! Thanks again!

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.